Lüneburger Giebel-Ensemble "Am Sande"

Erntedank

Fachwerkgiebel in Uelzen

Farben des Herbstes

Bleckede - Abendstimmung an der Elbe

Leitbild

Der verlorene Sohn
pixelio - Dieter Schütz

Diakonieverband Nordostniedersachsen
der evangelisch-lutherischen Kirchenkreise Bleckede, Lüneburg und Uelzen
Diakonisches Werk

Als Diakonieverband in der ev.-luth. Kirche gründen wir uns auf das Evangelium von Jesus Christus.

Wir setzen uns für die Würde eines jeden Menschen ein. Dabei sind Barmherzigkeit und Gerechtigkeit Kraftquellen und Leitorientierungen.

Allen Menschen stehen Recht und Gerechtigkeit zu. Unsere Arbeit erfolgt mit dem Ziel, eine solidarische und teilhabeorientierte Gesellschaft mitzugestalten – sowohl vor Ort in der Gemeinde als auch überregional auf kirchlicher und sozialpolitischer Ebene.

Das Zusammenwirken von uns als Einrichtungsdiakonie mit den Kirchengemeinden ist ein zentraler Baustein unserer Arbeit – Einrichtungs- und Gemeindediakonie können sich so ergänzen und gegenseitig bereichern.

Wir arbeiten professionell und ehrenamtlich mit Menschen und für Menschen, die in verschiedenen Lebenssituationen Unterstützung benötigen. Gemeinsam mit ihnen entwickeln wir vielfältige, passende Hilfen und Lebensperspektiven.

Wir arbeiten menschlich zugewandt, fachlich fundiert, wertschätzend und auf Augenhöhe. In unserem Wirken orientieren wir uns an den jeweiligen Fähigkeiten der Menschen und fördern die Stärken des Einzelnen.